Hilfe gegen Pickel

Fast jeder Mensch hat im Laufe seines Lebens schon einmal Pickel gehabt. Gerade in der Pubertät tauchen die lästigen und unschönen Mitesser, Pickel und Pusteln zu Hauf auf. Die betroffenen Jugendlichen sind häufig verzweifelt, da sie die Akne nur sehr schwer oder manchmal auch gar nicht los werden. Im Folgenden einige Tipps, wie sich Pickel erfolgreich bekämpfen lassen.

Pickel und Mitesser nicht ausdrücken

An Pickeln und Mitessern nicht herumdrücken und nicht aufkratzen, sonst können sich die Stellen entzünden und zum Pickel kommen noch mehr Rötungen und Hautirritationen hinzu. Es können sogar Narben entstehen, ja nach Größe des ausgedrückten Pickels können sich richtige Krater in der Haut bilden. Also Finger weg!

Stattdessen die Poren mit einem Gesichtsdampfbad öffnen und anschließend mit einer Gesichtsmaske pflegen.

Gesichtsmasken aus Heilerde

Eine Maske aus Heilerde auf die Haut auftragen und bis zu einer Stunde einwirken lassen. Nach der Gesichtsmaske braucht die Haut etwas Zeit um sich wieder zu beruhigen, also nicht direkt vor einer Verabredung anwenden sondern genügend Zeit einplanen.

Produkte von Amazon.de

Die richtige Reinigung ist wichtig

Die Haut richtig reinigen. Nicht zu oft waschen, sonst wird der Säureschutzmantel der Haut zerstört und die Pickel und Hautrötungen verschlimmern sich. Zweimal am Tag, morgens und abends ist genug. Eine PH-hautneutrale Waschlotion verwenden und auf saubere Handtücher achten. Die Lotion sollte unbedingt für die Reinigung des Gesichts ausgewiesen sein, keine x-beliebigen Duschgels verwenden, die sind ungeeignet.

Ein- bis höchstens zweimal in der Woche die Haut mit einem Gesichtspeeling von abgestorbenen Hautschüppchen befreien. Nach einem Peeling ist die Haut besonders gut für eine Maske vorbereitet.

Mittel und Salben gegen Pickel

Zinksalbe, Silbersalbe, Calendulaessenz oder Teebaumöl sind gute Mittel gegen Pickel. Die entzündeten Stellen sollten damit regelmäßig behandelt werden. Günstige Salben und Mittel gibt es unter anderem bei der Versandapotheke mycare.de bis zu 50% günstiger als im normalen Handel.

Aufhören mit dem Rauchen und Sport treiben

Zu guter Letzt: Rauchen gefährdet nicht nur die Gesundheit sondern ist auch schlecht für die Haut. Rauchen hemmt die Durchblutung und fördert dadurch zusätzlich die Akne. Am Besten durchblutungsfördernde Maßnahmen ergreifen wie regelmäßig Sport treiben.
Hol Dir jetzt Vitamine für Deine Haut